Öffnungszeiten an Weihnachten


Samstag: 23. Dezember - geöffnet

Mittwoch: 27. Dezember - geschlossen

Samstag: 30. Dezember - geöffnet

Mittwoch: 03. Januar - geschlossen

Samstag: 06. Januar - geschlossen

Mittwoch: 10. Januar - geöffnet


Unser neuer Hofladen ist fertig!


An unserer Betriebsphilosophie wird sich nichts ändern.

Unsere Öffnungszeiten sind weiterhin:

Mittwoch: 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr durchgehend

Samstag: 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr - in Zizingen

Der Laden in Auggen bleibt geschlossen.

Die restlichen Tage der Woche brauchen wir für Anbau, Pflege und Ernte unserer Produkte.

.........


Info Schlachtgeflügel

In unregelmäßigen Abständen schlachten wir Suppenhühner und Freilandhähnchen.

Die Termine für frisches Geflügel werden im Laden und im Internet angekündigt.

Sind Hähnchen oder Suppenhühner am Verkaufstag übrig, frieren wir Diese auf - 20 °C und können so auch zu einem späteren Termin gekauft werden.


Suppenhühner

Unsere Legehennen werden nach der Eierlegezeit geschlachtet. Sie haben ein Gewicht von ca. 1Kg.

Aus den Hühnern lässt sich eine wunderbare Suppe kochen, die gerade in der kalten Jahreszeit und bei Erkältungen sehr beliebt ist.

Das Fleisch kann man in die Brühe schneiden oder als leckeres Frikasee zubereiten. Traditionelle Suppennudeln mit unseren Eiern und Suppengemüse zum kochen, können Sie bei uns ebenfalls kaufen.


Freilandhähnchen

Unsere Hähnchen werden mit einem Schlachtgewicht von 2 - 3 Kg. geschlachtet. Sie werden im Backofen gebraten oder gegrillt.

Die Hähnchen können halbiert oder komplett filetiert werden.

Wir verkaufen Sie nur als ganzes Stück.


Schlachtbetrieb

Das Geflügel wird von der Familie Rebmann in Freiburg Stegen für uns geschlachtet.

Und so läufts ab:

Ein Tag vor dem Schlachttermin kommt vom Veterinäramt in Freiburg ein Tierarzt zur Lebendschau.

Er läuft durch die Herde und kontrolliert die körperliche Verfassung der Tiere.

Am Morgen des Schlachttages verpacken wir die Tiere in Transportkisten mit 6 Stück (Hähnchen) und 10 Stück (Suppenhühner).

So kommen Sie mit dem Anhänger nach Freiburg.

Herr Rebmann schlachtet in seinen EU zertifizierten Schlachträumen für Geflügel unsere Tiere.

Sind die Tiere geschlachtet und gekühlt, kommt in Freiburg nochmals ein Tierarzt und macht die Fleichbeschau. Dort wird jedes Tier kontrolliert.

Am Abend holen wir das Geflügel in unserem Kühlanhänger wieder ab und verkaufen am nächsten Tag das Fleich frisch aus unserem Kühlschrank.